Meduse

meduse

Die Geschichte von MEDUSE beginnt 1946, als die berühmte Strandsandale entworfen wurde:
ein weicher Plastikschuh, mit griffiger Sohle, runder Kappe und Schnallenverschluss.
Nach dem zweiten Weltkrieg, als die Rohstoffe alle knapp waren, war die Suche nach einem alternativen Material für Schuhe notwendig. Um die revolutionären Sandalen herzustellen brauchte es die neuartige Technik des Spritzgiessens.
Etwas später in den Sechziger-Jahren entdeckten die Frauen die MEDUSE Plastik Sandalen als perfekte Fussbekleidung für die Sommerzeit, passen zu Bikini und Miniröcken.
Noch heute verkauft MEDUSE das Originalmodell von 1946 – ein wahrlich zeitloses Design.
Produziert im Westen von Frankreich hat MEDUSE seine Kollektion ausgebaut mit neuen Modellen und Farben, wie Ballerinas und Gummistiefeln.
Alle MEDUSE Produkte sind Phtalat-frei, enthalten also keine Weichmacher und sind 100% rezyclierbar.